SpVgg SV Weiden - jfg Donautal        4:1

Spielverlauf:

Halbzeit: 4:0

4:1 Huber A.

Endstand:4:1

Spielbericht:

Von Beginn an dominierte der Gegner, aber nicht weil er stärker war, sondern weil wir zu viel Angst vor einem "Namen" hatten. Fehlende Körperspannung und halbherzige Zweikampfstärke ließen den Gegner genügend Freiraum um mühelos die ersten drei Tore zu erzielen. Nach einer Ecke kurz vor der Halbzeit verpassten vier Spieler den Ball wegzuschlagen, bis dann endlich ein Spieler der Spvgg an den Ball kam und ihn nur noch über die Linie schieben brauchte. Nach der Halbzeit bemerkte man, dass der Gegner eigentlich zu schlagen gewesen wäre, nur leider zu spät. Das Spiel endete 4:1 und man muss sagen, dass dieses Spiel wohl von vornherein in den Köpfen der Spieler entschieden worden ist!


Archiv

Anmeldung