Das Spiel am Dienstag konnten wir leider nicht zu unseren Gunsten entscheiden. Trotzdem dass wir durch Tore von Strauß Christoph und Simon Fischer mit 2:0 in Führung gehen konnten hat es nicht gereicht. Denn nach dem 2:0, war die Mannschaft wie verwandelt, die guten Spielansätze waren wie weggeblasen und es kam immer mehr Unordnung in unser Spiel. So konnten die Gäste innerhalb 4 Minuten zum 2:2 ausgleichen. Christoph Strauß erzielte kurz vor Halbzeit das 3:2. Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Pause. Leider fanden wir in der 2. Halbezeit nicht mehr zu unseren Spiel zurück, wie wir es die ersten 15 Minuten gezeigt hatten. So konnten die Gäste durch einen 11m zum 3:3 ausgleichen und wenige Minuten später die 4:3 Führung erzielen. Johannes Bauer hatte 10 Minuten vor Schluss noch eine gute Chance zum Ausgleich,  aber er konnte sie leider nicht verwerten. 5 Minuten vor Spielende erzielten die Gäste dann noch das 5:3 und so war unsere Niederlage besiegelt.
Am kommenden Freitag spielen wir gegen Kareth Lappersdorf, dieser Gegner wird es uns sicherlich nicht leicht machen und ich möchte nur daran erinnern ,dass wir das Hinspiel verloren hatten. Mal sehen mit welcher Mannschaft Kareth sich präsentiert. Es wird schwierig genug den einen Punkt zu holen der zum 2. Platz reichen würde.

Torschützen: Christoph Strauß 2, Simon Fischer


Archiv

Anmeldung