www.hotel-gasthof-zur-post.de
 
 

B2 3.Vorbereitungsspiel gegen Wenzenbach

Im dritten Vorbereitungsspiel beim Kreisligisten SV Wenzenbach wurde unsere Manschaft erstmals richtig gefordert - und bot in der 1. Halbzeit eine in diskutable Vorstellung im Defensivverhalten. Die drei Gegentore waren zur Halbzeit noch schmeichelhaft, auch wenn sich unsere Jungs in der Offensive selbst einige gute Torgelegenheiten herausspielen konnten. Nach einigen Umstellungen in der Halbzeit zeigte die Manschaft dann aber Charakter und großen Kampfgeist und sicherte sich letztendlich noch ein verdientes Unentschieden.
Tore: 2xSteiner, 1xLang
 

B2 5. Vorbereitungsspiel gegen Jura

Im fünften  Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligisten FC Jura bot unsere Manschaft in der ersten Halbzeit eine durchaus ansprechende Leistung und kam zu einem ungefährdenden 8:1 Sieg. Was sich aber in der zweiten Halbzeit abspielte, hatte mit Fußball (außer mit Standfußball) und Sportgeist nichts mehr zu tun. Mit diesen vielen Undiszipliniertheiten, die ihr da gegenüber dem Schiedsrichter, eueren Gegenspielern und selbs gegenüber eueren eigenen Mitspielern gezeigt habt, demonstriert ihr deutlich, wie wenig euch offentsichtlich bewusst ist, das ihr den Verein überall und ganz besonders auf dem Fußballplatz nach außen vertretet! Ein deutlich schwächerer Gegner gibt euch doch die Möglichkeit zu einer entsprechenden sportlichen Antwort (nähmlich euere spielerische Klasse zu demonstrieren und damit Werbung für unseren Verein zu betreiben), nicht aber das Recht zu einem derart überheblichen Verhalten auf dem Platz. Da können sich die Verantwortlichen der JFG Donautal nur schämen.
Tore: 2xCorakcioglu, 2xSteiner, Weiß M., Beck, Kellner, Moßhamer!  

B2 3. Vorbereitungsspiel gegen Wenzenbach

Im dritten Vorbereitungsspiel beim Kreisligisten SV Wenzenbach wurde unsere Manschaft erstmals richtig gefordert - und bot in der 1. Halbzeit eine in diskutable Vorstellung im Defensivverhalten. Die drei Gegentore waren zur Halbzeit noch schmeichelhaft, auch wenn sich unsere Jungs in der Offensive selbst einige gute Torgelegenheiten herausspielen konnten. Nach einigen Umstellungen in der Halbzeit zeigte die Manschaft dann aber Charakter und großen Kampfgeist und sicherte sich letztendlich noch ein verdientes Unentschieden.
Tore: 2xSteiner, 1xLang
 

B2 4. Vorbereitungsspiel gegen Abensberg

Im vierten Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligisten TSV Abensberg machte die Mannschaft in der ersten Halbzeit ihre bisher beste Partie und kommte kämpferisch und spielerisch überzeugen. Die schnelle 2:0 Führung nach 8 Minuten gab der Manschaft die notwendige Sicherheit, um den Gegner in der ersten Halbzeit klar beherschen zu können. Nach dem Wechsel verflachte die Partie allerdings zusehends und eine Vielzahl an Abwehrfehlern lies auch die Abensberger zu Torchancen kommen. Der deutliche Sieg von 8:0 sollte deshalb nicht über eine schwache 2. Halbzeit unserer Truppe hinwegtäuschen.
Tore: 2xBeck, Weiß, Lehni, Deyerling, Steiner, Ipfelkofer, Carakcioglu!

B2 3.Vorbereitungsspiel gegen Wenzenbach

Im dritten Vorbereitungsspiel beim Kreisligisten SV Wenzenbach wurde unsere Manschaft erstmals richtig gefordert - und bot in der 1. Halbzeit eine in diskutable Vorstellung im Defensivverhalten. Die drei Gegentore waren zur Halbzeit noch schmeichelhaft, auch wenn sich unsere Jungs in der Offensive selbst einige gute Torgelegenheiten herausspielen konnten. Nach einigen Umstellungen in der Halbzeit zeigte die Manschaft dann aber Charakter und großen Kampfgeist und sicherte sich letztendlich noch ein verdientes Unentschieden.
Tore: 2xSteiner, 1xLang
 

B2 2.Vorbereitungsspiel gegen Ruhmannsfelden

Im zweiten Vorbereitungsspiel beim Kreisligisten Ruhmannsfelden wurde die B2 erneut nicht ernsthaft gefordert. Rühmannsfelden hatte im gesamten Spiel nur eine einzige nennenswerte Torchance, die von unserem Keeper Andy Beck in einer 1 gegen 1 Situation vereiltelt wurde. Trotz des deutlichen Sieges bot unsere Truppe insgesamt eher eine schwache Vorstellung. Auffallend waren insbesorndere konditionelle Defizite. was nicht nur auf die große Hitze an diesem Tag zurückgeführt werden kann. Die klaren taktischen Vorgaben in punkto 4-4-2 System und Kurzpassspiel wurden dieses Mal nur selten richtig umgesetzt, was auch daran lag, dass sich die Jungs viel zu häufig in unnötige Dribblings und Zweikampfsituationen verstrickten. Das Spiel wurde in der zweiten Halbzeit besser, als Oli Zalienin Mittelfeld rückte und spielerisch Akzente setzten konnte.
Tore: 2x Deyerling, Kellner, Zalien, Weiß M.
 

B2 1. Vorbereitungsspiel gegen Neufahrn

Im ersten Vorbereitungsspiel der Saison gegen den FC Neufahrn traf die B2 auf einen relativ schwachen Gegner, der allerdings den Trainingsbetrieb noch nicht aufgenommen hatte. Nach etwa 15 Minuten Anlaufschwierigkeiten entwickelte sich ein einseitiges Spiel, in dem unsere Mannschaft taktische Vorgaben (Stichwort Verschieben) bereits ansatzweise umzusetzen wusste und mit einigen sehr schönen Spielzügen aufwarten konnte. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel dann etwas, was angesichts des Spielstandes von 4:0 und diversen Positionspielen (Positionswechseln) nicht unerwartet kam. Andreas Beck der noch einmal als Urlaubsvertretung das Tor hütete, spielte eine konzentrierte und fehlerfreie Partie.
Tore: 3x Kreutner, Deyerling Kocyba, Steiner (Elfmeter), Kellner, sowie ein Eigentor führten zum Endstand von 8:0! 

B2-Junioren 2009/2010

B2-Junioren 2009/2010
Alter:

14 bis 16 Jahre
Trainer:
Winfried Steiner
Gärtnersiedlung 11, 93077 Bad Abbach
Tel.: 09405/6789 , Handy; 0176/26316408 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Wolfgang Meier
Altmühlstraße 4, 93077 Bad Abbach-Lengfeld
Tel.: 09405/5559, Handy: 0171/9092905, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Büglmeier
Bahnhofstraße 5, 93077 Bad Abbach - Lengfeld
Tel.: 09405/5717, Handy: 0175/1256066, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainingstermin und Trainingsort:
Sportgelände des TSV Bad Abbach, Freizeitinsel, Inselstraße 4, 93077 Bad Abbach, Dienstag und Donnerstag ab 18:00 Uhr
Spielort:
Sportgelände des TV Oberndorf, Donaustraße 88, 93077 Bad Abbach, Heimspiele am Samstag um 11:00 Uhr

Spielklasse:
Jugendgruppe Regensburg


Mannschaftsfoto:

 2009-2010-B2-Mannschaftsfoto

St.v.l.n.r.: Trainer Winfried Steiner, Dominik Lehni, Raphael Schmid, Oliver Zalien, Patrick Lang, Sebastian Lang, Tobias Meier, Daniel Peter, Betreuer Wolfgang Meier, Torwarttrainer Stefan Büglmeier.
Kn.v.l.n.r.: Stefan Schwarz, Maximilian Weiß, Lukas Braun, Johannes Steiner, Andreas Beck, Tomislav Krolo, Matthias Kocyba, Michael Deyerling.

 

... lade Liga ...

 

B2 Spielberichte

Aufstellungen +
Spielberichte unter dem Link, 2008-2009  bei B2! 

 

 

Im ersten Vorbereitungsspiel der Saison gegen den FC Neufahrn traf die B2 auf einen relativ schwachen Gegner, der allerdings den Trainingsbetrieb noch nicht aufgenommen hatte. Nach etwa 15 Minuten Anlaufschwierigkeiten entwickelte sich ein einseitiges Spiel, in dem unsere Mannschaft taktische Vorgaben (Stichwort Verschieben) bereits ansatzweise umzusetzen wusste und mit einigen sehr schönen Spielzügen aufwarten konnte. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel dann etwas, was angesichts des Spielstandes von 4:0 und diversen Positionspielen (Positionswechseln) nicht unerwartet kam. Andreas Beck der noch einmal als Urlaubsvertretung das Tor hütete, spielte eine konzentrierte und fehlerfreie Partie.
Tore: 3x Kreutner, Deyerling Kocyba, Steiner (Elfmeter), Kellner, sowie ein Eigentor führten zum Endstand von 8:0! 

Im zweiten Vorbereitungsspiel beim Kreisligisten Ruhmannsfelden wurde die B2 erneut nicht ernsthaft gefordert. Rühmannsfelden hatte im gesamten Spiel nur eine einzige nennenswerte Torchance, die von unserem Keeper Andy Beck in einer 1 gegen 1 Situation vereiltelt wurde. Trotz des deutlichen Sieges bot unsere Truppe insgesamt eher eine schwache Vorstellung. Auffallend waren insbesorndere konditionelle Defizite. was nicht nur auf die große Hitze an diesem Tag zurückgeführt werden kann. Die klaren taktischen Vorgaben in punkto 4-4-2 System und Kurzpassspiel wurden dieses Mal nur selten richtig umgesetzt, was auch daran lag, dass sich die Jungs viel zu häufig in unnötige Dribblings und Zweikampfsituationen verstrickten. Das Spiel wurde in der zweiten Halbzeit besser, als Oli Zalienin Mittelfeld rückte und spielerisch Akzente setzten konnte.
Tore: 2x Deyerling, Kellner, Zalien, Weiß M.

Im dritten Vorbereitungsspiel beim Kreisligisten SV Wenzenbach wurde unsere Manschaft erstmals richtig gefordert - und bot in der 1. Halbzeit eine in diskutable Vorstellung im Defensivverhalten. Die drei Gegentore waren zur Halbzeit noch schmeichelhaft, auch wenn sich unsere Jungs in der Offensive selbst einige gute Torgelegenheiten herausspielen konnten. Nach einigen Umstellungen in der Halbzeit zeigte die Manschaft dann aber Charakter und großen Kampfgeist und sicherte sich letztendlich noch ein verdientes Unentschieden.
Tore: 2xSteiner, 1xLang

Im vierten Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligisten TSV Abensberg machte die Mannschaft in der ersten Halbzeit ihre bisher beste Partie und kommte kämpferisch und spielerisch überzeugen. Die schnelle 2:0 Führung nach 8 Minuten gab der Manschaft die notwendige Sicherheit, um den Gegner in der ersten Halbzeit klar beherschen zu können. Nach dem Wechsel verflachte die Partie allerdings zusehends und eine Vielzahl an Abwehrfehlern lies auch die Abensberger zu Torchancen kommen. Der deutliche Sieg von 8:0 sollte deshalb nicht über eine schwache 2. Halbzeit unserer Truppe hinwegtäuschen.
Tore: 2xBeck, Weiß, Lehni, Deyerling, Steiner, Ipfelkofer, Carakcioglu!


Im fünften  Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligisten FC Jura bot unsere Manschaft in der ersten Halbzeit eine durchaus ansprechende Leistung und kam zu einem ungefährdenden 8:1 Sieg. Was sich aber in der zweiten Halbzeit abspielte, hatte mit Fußball (außer mit Standfußball) und Sportgeist nichts mehr zu tun. Mit diesen vielen Undiszipliniertheiten, die ihr da gegenüber dem Schiedsrichter, eueren Gegenspielern und selbs gegenüber eueren eigenen Mitspielern gezeigt habt, demonstriert ihr deutlich, wie wenig euch offentsichtlich bewusst ist, das ihr den Verein überall und ganz besonders auf dem Fußballplatz nach außen vertretet! Ein deutlich schwächerer Gegner gibt euch doch die Möglichkeit zu einer entsprechenden sportlichen Antwort (nähmlich euere spielerische Klasse zu demonstrieren und damit Werbung für unseren Verein zu betreiben), nicht aber das Recht zu einem derart überheblichen Verhalten auf dem Platz. Da können sich die Verantwortlichen der JFG Donautal nur schämen.
Tore: 2xCorakcioglu, 2xSteiner, Weiß M., Beck, Kellner, Moßhamer!  

Aichkirchen/Painten – JFG 1:6 

Im ersten Punktspiel gegen Aichkirchen/Painten trafen wir – zumindest in der ersten Halbzeit – auf den erwartet starken Gegner. Nach der frühen Führung durch Andi Beck mussten wir nach einer Unaufmerksamkeit in der Abwehr recht schnell den Ausgleich hinnehmen. Unsere Jungs ließen sich davon aber nicht beeindrucken und erspielten sich nach einer kämpferisch und auch spielerisch ansprechenden Leistung eine verdiente 3:1 Halbzeitführung. Mit unserem frühen vierten Tor in Halbzeit zwei war die Moral des Gegners dann gebrochen und wir konnten das Spiel auch in dieser Höhe verdient mit 6:1 nach Hause fahren. Das Tor des Tages erzielte Michel Deyerling mit einem sehenswerten Freistoß in den Winkel. 

Tore: 2xBeck, Lang Patrick, Lehni, Weiß, Deyerling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JFG ­ Deuerling 8:0 

Im zweiten Punktspiel kam unsere Mannschaft gegen einen schwachen Gegner zu einem nie gefährdeten klaren Sieg. Unsere Jungs machten sich anfangs jedoch selbst das Leben schwer, indem sie beste Torgelegenheiten ungenutzt ließen und unseren Keeper Andi Beck mit unnötigen Rückpässen mehrfach in Bedrängnis brachten. Anschließend zeigte die Mannschaft aber ein gutes Spiel und konnte phasenweise mit sehr schönen Spielzügen aufwarten. Dass die Partie am Ende etwas verflachte, kam angesichts des hohen Vorsprungs nicht überraschend. 

Tore: 2xBeck, Lang Patrick, Lehni, Weiß, Deyerling

 

JFG Fußball-Region Seubersdorf ­ JFG Donautal 2 3:3 

Nach dem schnellen 1:0 der Gastgeber bewies unsere Mannschaft große Moral und bekam die Seubersdorfer über großen Kampfgeist und eine spielerisch überzeugende Leistung immer besser in den Griff. Die Folge waren drei sehenswerte Tore durch Michel Deyerling, Andi Beck und Johannes Steiner zum verdienten 3:1 Halbzeitstand. Die Seubersdorfer zeigten ihrerseits nach der Halbzeit große Moral, und warfen alles in die Waagschale, um noch einmal zurückzukommen. Dies gelang ihnen durch einen wiederum sehr frühen Anschlusstreffer zum 2:3 und nach einem Missverständnis zwischen unserem Keeper Tim und dem Schiedsrichter durch einen wirklich kuriosen Ausgleichstreffer. Obwohl wir das Spiel mit zunehmender Spielzeit wie in der ersten Halbzeit wieder dominieren konnten, reichte es für uns nicht mehr zum Sieg.

Die wichtigsten Erkenntnisse, die wir aus diesem Spiel mitnehmen, sind folgende: (1) Es stand eine Mannschaft auf dem Platz, bei der jeder einzelne für den anderen kämpfte und die über den Kampf zu einem phasenweise sehr effektiven Kombinationsspiel fand; (2) wir müssen unsere konditionellen Fähigkeiten noch ein wenig steigern, um gegen einen solchen Gegner auf der Zielgeraden noch den entscheidenden Treffer zu landen (Stichwort Krämpfe); (3) Wir wissen jetzt, dass es keinen Alleingang in der Jugendgruppe geben wird und Seubersdorf ein echter Konkurrent um den Aufstieg sein wird. Weiter so Jungs!!! 

Tore: Deyerling, Beck, Steiner

 

Archiv

Anmeldung