Mit einer Rumpftruppe fuhr man nach Obertraubling zur Hallenkreismeisterschaft.
Das Tunier begann sehr positiv. Sehr gutes Zusammenspiel und stark im Zweikampfverhalten
konnte man Burgweinting mit 3:1 besiegen.
Das zweite Spiel gegen die JFG Kickers Labertal ging man eben so stark an.
Nach drei Minuten ging die D2b mit 1:0 in Führung. Doch gleich im Anschluss direkt nach dem Anstoß fing
man sich das 1:1 ein. Von da an war das spielerische Verhalten wieder sehr fragwürdig.
Kaum Zweikampfverhalten. Unkonzentriertheit und ein läuferisches Desaster
führten zur 3:1 Niederlage.
Das Spiel gegen den SSV Jahn verdient keinen Kommentar.
8:0 wurde die Mannschaft von einem keineswegs überragenden Gegner vorgeführt.
Das letzte Spiel gegen den SV Obertraubling war nur einen Tick besser.
Zumindest konnte man sich zeitweise in Szene setzen und verlor knapp mit 2:1.
Fußball ist nicht nur ein taktisches und technisches Spiel.
Es gehört auch die richtige Einstellung jedes einzelnen Spielers dazu !!!


Archiv

Anmeldung