Malermeister Wolfrum
 
 

Alter:
10 bis 12 Jahre

Trainer:
Christian Strauß
Zum Meyerholz 3, 93077 Bad Abbach - Poikam
Tel.: 09405/5532, Handy: 0157/77265282, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hans Ferstl
Schultersdorf 6, 93309 Kelheim
Tel.: 09405/6336, Handy: 0160/2350753, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marco Lakotta
Lindenweg 1, 93077 Bad Abbach
Tel.: 09405/5009546, Handy: 0171/9933128, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torwarttrainer:
Michael Maurer
Im Lerchenfeld 22, 93342 Saal
Handy: 0170/3269308

Trainingstermin und Trainingsort:
Montag o. Dienstag und Mittwoch in Kapfelberg

Spielort:
Samstag um 15:00 Uhr in Kapfelberg

Spielklasse:
Jugendgruppe Regensburg

Mannschaftsfoto:

D2a-Junioren 2008/2009
Stehend von links nach rechts: Trainer Christian Strauß, Jonas Grünbeck, Ferdinand Püschner,
Felix Seidel, Lukas Wittmann, Peter Auchter, Andreas Bock, Trainer Marco Lakotta und Hans Ferstl;

knieend von links nach rechts: Lukas Strauß, Philipp Wagner, Tim Englbrecht, Raphael Lehner, Simon
Gutsmiedl, Bastian Siedler, Timo Fröschl, Matthias Dürmeier, Andreas Wallner, Sebastian Ferstl; es fehlt TW-Trainer Michael Maurer


Vorstellung:
Wir, die Trainer und Betreuer der D2a in der JFG Donautal freuen uns gemeinsam mit unseren Jungs auf die neue Saison. „Unsere Jungs“ sind alle Jahrgang 1997 und somit die jüngere D-Jugend = U12.
Unbekannte Gegner und das Spiel auf dem ungewohnten Großfeld stellen eine neue Herausforderung dar, die wir als Mannschaft mit Spannung erwarten.
Über einen Platz in der oberen Tabellenhälfte am Ende der Saison würden wir uns freuen. Weiterhin gilt unser Motto: „Mit Spaß zum Erfolg“!

Saisonfazit:

Eine sehr erfolgreiche Saison wurde mit der Meisterschaft in der Jugendgruppe Regensburg und damit dem Aufstieg in die Kreisklasse beendet. Von 18 Saisonspielen wurden 17 Spiele gewonnen und ein Spiel endete Unentschieden. Das Torverhältnis betrug 110:2 Tore. Obwohl die neuformierte Mannschaft nur aus dem Jahrgang 1997 bestand, konnten wir spielerisch und kämpferisch überzeugen. Trainingsfleiß,Teamfähigkeit und die tolle Unterstützung durch die Eltern und Zuschauer trugen zu diesem tollen Erfolg bei. In der kommenden Saison wollen wir in der Kreisliga im oberen Tabellendrittel mitspielen und uns in taktischen und spielerischen Belangen noch verbessern.

Fazit zur Winterpause:

Wer hätte das gedacht?
- dass wir zur Winterpause noch keinen Punkt abgeben würden?
- dass wir zur Winterpause noch keinen Gegentreffer kassieren würden?
Wohl keiner!

Tipp Topp ausgestattet (neue Trainingsbälle, neue Trainingsanzüge, neue Trikots usw.) starteten wir in die Saison 2008/2009. Ein 3-tägiges Trainingslager sowie ein Trainingstag bildeten die Grundlage unserer Saisonvorbereitung. Mit gemischten Gefühlen absolvierten wir das erste Freundschaftsspiel auf`s Großfeld in Offenstetten. Bereits in diesem Spiel zeigte sich, dass wir (jüngerer Jahrgang) auch gegen ältere und körperlich überlegene Mannschaften mitspielen können. Alle drei Vorbereitungsspiele wurden erfolgreich absolviert. Mit einem 4/4/2 System starteten wir in die Punkterunde. Unbekannte Gegner und das Spiel auf`s Großfeld war unsere Herausforderung. Ein Platz unter den ersten 5 Mannschaften war unser Ziel, welches wir schafften, mehr noch... als Tabellenerster und ohne Gegentor!!!! überwintern wir in der Jugendgruppe 2!!! Trainingsfleiß, Teamfähigkeit und eine tolle Unterstützung durch die Eltern und Zuschauer haben zu diesem Erfolg beigetragen, auf den wir alle sehr stolz sein können. Alle eingesetzten Spieler haben ihren bestmöglichen Anteil dazu geleistet. Neun Punktspiele ohne Niederlage sagen alles aus.
Die bevorstehende Hallensaison wollen wir nutzen, um uns in koordinativen und technischen Bereichen zu verbessern. Turniere werden wir ohne jeden Druck und Zwang bestreiten und gerne annehmen.


Archiv

Anmeldung