www.hotel-gasthof-zur-post.de
 
 

JFG Donautal D3 - JFG Naab-Vils 0:5

Zum Tabellenzweiten nach Undorf

 

Mit einer total ersatzgeschwächten Mannschaft fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein nach Undorf, wo wir gegen den Tabellenzweiten unser fünftes Spiel mit gemischten Gefühlen antraten.

Und so war es auch. Gleich zu Beginn konnten wir den Druck der Undorfer nicht standhalten und allein unserem Torwart Robert war es zu verdanken, dass wir nicht in den ersten Minuten mit 4-5 Treffer hinten lagen, denn bei den Undorfern fehlte es am Glück, der Ball wollte nicht ins Tor. In der 12. Minute fiel dann das verdiente 1:0 für die Gastgeber.

Nach einem Pass von Antonia zu unserem Leihspieler Leon gelangten wir endlich auch vors Tor der Gegner. Den Schuss von Leon konnte der Torwart nicht unter Kontrolle bringen und Antonia netzte ein zum 1:1 Pausenstand.

Nach der Pause stürmten die Undorfer munter weiter und machten in der 35. Minute das 2:1. Nach einem unglücklichen Abpraller von unserem Mann ging der Ball zum 3:1 ins Netz.

Durch einen klassischen Konter mit einem weiteren Tor von Antonia kamen wir wieder ins Spiel.

Unsere Mannschaft kämpfte nun gegen eine massive Angriffswelle der Undorfer an, der wir jedoch in der 40. Minute nicht mehr standhalten konnten. 4:2.

Bis zum Schluss setzten uns die Gastgeber enorm unter Druck. Doch “Titänchen“ Robert mauerte seinen Kasten zu, Wahnsinn.

Wir kämpften bis zum Schluss und gaben nicht auf, weiter so Jungs und Mädel.

 

Erstes Tor

 

Tatsächlich gingen wir in der ersten Minute in Führung. Es war natürlich klar, dass der Ball, für uns üblich, sich erst mit dem Aluminium bekannt machen musste, um schließlich dann im Tor zu landen. Dieser super Schuss von Lukas aus halb rechter Position von ca. 15 Meter war wirklich sehenswert.

Kurz im Anschluss  versagten Leon, alleine vor dem Tor, die Nerven und er schoss über das Tor. Lukas hatte kurz darauf noch eine 100 % ige Chance, die nicht verwertet werden konnte.

Statt 3:0 in Führung zu gehen konnten die Prüfeninger eine weit offene Abwehr von uns nutzen und glichen dann in der 12. Minute aus.

Wir erarbeiteten uns noch einige gute Torchancen.

In der 20. Minute kam der Paukenschlag und die Gäste schoben zum 1:2 ein.

Leider wurde dann im Spiel diskutiert, wer denn schuld an diesem Tor war und für kurze Zeit war dann Fußball Nebensache. Robert behielt einen kühlen Kopf und konnte einen weiteren Rückstand durch Glanzparaden vermeiden.

In der zweiten Halbzeit besannen wir uns wieder und konnten gut verteidigen.

Wir kamen noch 2 mal vors gegnerische Tor, aber es gelang nicht die Kugel zu versenken.

Der guten Abwehrmannschaft konnten wir verdanken, dass wir nicht noch höher verloren haben.

 

Erster Punkt

 

Bei  unserem 3. PS in Deuerling gegen die JFG Brunnenlöwen 08 konnten wir unseren 1. Punkt einfahren. Nachdem wir das erste mal komplett aufliefen, konnten wir von Anfang an gut dagegen halten und hatten in der 20. Minute die Möglichkeit in Führung zu gehen. Leider ging der Torschuss von Lukas nur an die Latte. Somit gingen wir mit einem 0:0 in die Pause.

Auch in der zweiten Hälfte erspielten wir uns Torchancen heraus, die leider ohne Erfolg blieben. Paul musste verletzungsbedingt 2 x ausgewechselt werden, was seiner Motivation aber keinen Abbruch tat. Die gesamte Mannschaft kämpfte bis zur letzten Minute und holte sich hochverdient den ersten Punkt.

 

 

Letztendlich doch klar verloren.

Nach gutem Start gerieten wir nach 26 Minuten 0:1 in  Rückstand. Unsere Abwehr wurde umspielt und der Gegner bezwang unseren sehr guten Keeper Robert.

Nach dem Leon verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, funktionierte die Umstellung nicht sofort und die JFG Naab-Vils ging 3 Minuten später mit 2:0 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit ging recht bescheiden los. Innerhalb von 8 Minuten schenkte uns ein körperlich und spielerisch weit überlegener Einzelspieler von Naab-Vils nichts und war verantwortlich für weitere 3 Gegentreffer.

Leon biss noch mal die Zähne zusammen und gab noch mal alles.

Nachdem unsere Abwehr nun den “ Einzelspieler “ in Griff hatte, konnten wir 20 Minuten gut verteidigen und kamen auch vors gegnerische Tor, leider ohne Anschlusstreffer.

Unser Debütant Janis fügte sich mit einer sehr ordentlichen Leistung ins Team ein.

 

 

Erstes Spiel mit sehr guter Mannschaftsleistung absolviert.

 Da unsere Mannschaft das allererste Mal zusammenspielte, ist das Ergebnis mit 2:0 für den Gastgeber Naab – Regen für uns sehr respektabel.

 Die Gastgeber gingen in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung.

Unsere Mannschaft war in der ersten Halbzeit mindesten gleichwertig, wenn nicht das bessere Team!

Sehr gut herausgespielte Chancen konnten leider nicht verwertet werden.

 In der zweiten Halbzeit sahen wir ein sehr anschauliches Spiel.

Naab – Regen gelang ein klassischer  Konter, der zum 2:0 führte.

 Unser Team steckte jedoch nicht auf und kämpfte hervorragend bis zum Schluss um den Anschluss.

Leider reichte es nicht mehr.

 Auf diese Leistung unseres Teams, können wir wirklich stolz sein!

D3-Junioren 2014-2015

D3-Junioren 2014/2015

Alter:
10 bis 12 Jahre - Jahrgang 2002/2003

Trainer / Betreuer:

Roland Amann
0177/6231786

09405/4100

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefan Zenger
09405/955559

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainingsort und -zeit:
Dienstag & Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr
Sportgelände TSV Bad Abbach

Spielort und -zeit (Heimspiele):
Samstag um 10:30 Uhr
Sportgelände TV Oberndorf

Spielklasse:
Gruppe Regensburg

Mannschaftsfoto D3 - Saison 2014/15:
h. R. v. l.: Trainer Roland Amann, Nico Huber, Lukas Huber, Jonas Müller, Andreas Zenger, Maximilian Schaffner, Paul Wickert, Trainer Stefan Zenger.
v. R. v. l.: Leon Fehse, Robert Costin, Josef Keil, Antonia Amann
es fehlen: Janis Wurmdobler, Leon Weiss, Alexander Tewes

D3-Kader

Unser D3 Team besteht aus folgenden Kader:

AMANN Antonia, COSTIN Robert, ZENGER Andreas,   HUBER Nico, MÜLLER Jonas, SCHAFFNER Maxi,

WICKERT Paul, KEIL Josef, HUBER Lukas, WURMDOBLER Janis, WEISS Leon, TEWES Alex

Unterkategorien

Archiv

Anmeldung