1. PS TSV Großberg - D3 8:3 (1:1)

Im ersten Punktspiel der Saison 2017/2018 mussten wir bei der D2 des TSV Großberg antreten. Leider war dieser Tag von Anfang an nicht ganz für uns gemacht. So warteten wir eine halbe Stunde am Sportplatz der Schule, bevor wir schließlich Bescheid bekamen, dass sich beide Mannschaften im Vereinsheim des TSV umziehen müssen und sie dann erst im Anschluss an den Platz fahren. Im Vorhinein hat uns hier leider niemand informiert. Als die Partie dann endlich starten konnte, bekamen die Zuschauer eine zerfahrene Anfangsphase zu sehen. Viele weite Bälle ohne Abnehmer prägten das Spielgeschehen auf beiden Seiten, so wirklich Torchancen gab es keine. In der 21. Minute nutze dann der gerade eingewechselte Nils Z. eine Unachtsamkeit in der gegnerischen Abwehr, traf zunächst aber nur den Pfosten. Zum Glück war vor dem Tor Bastian O. zur Stelle und schob nach guter Körpertäuschung gekonnt ein. Leider mussten wir danach den Ausgleich hinnehmen worauf unser Gegner immer besser ins Spiel kam. Der zwischenzeitliche Ausgleich zum 2:2 von wiederum Bastian O. war leider nur von sehr kurzer Dauer. Das dritte Tor für unsere Mannschaft erzielte Marwin R., nachdem wir nach 45 gespielten Minuten bereits mit 5:2 zurück lagen. Leider waren wir im Endspurt der Partie oft zu unkonzentriert und teilweise auch zu schläfrig. So mussten wir noch drei weitere Gegentore hinnehmen. Trotz des am Schluss doch recht deutlichen Ergebnisses, hat unsere Mannschaft über weite Strecken eine ordentliche Leistung gezeigt, auf der man in dieser Saison sicherlich gut darauf aufbauen kann. Am Freitag wollen wir gemeinsam versuchen gegen den Freier TuS Regensburg etwas Zählbares zu holen. Abschließend lässt sich vielleicht noch erwähnen, dass der Schiedsrichter, welchen der TSV stellte, durch sein Auftreten in Freizeitkleidung und Gummistiefeln ohne Uhr nicht unbedingt zur Begeisterung der jungen Fußballerinnen und Fußballer beitragen konnte. Eine wertschätzendere Lösung vom gastgebenden Verein wäre hier wünschenswert, vor allem um dem Einsatz der Kinder gerecht zu werden. 

Testspiel JFG Donau-Kickers Saal - D3 1:1 (0:0)

Gut eine Woche nach unserem ersten vereinsinternen Test gegen die D2 ging es für uns nach Teugn zum Freundschaftsspiel gegen die D3 der Donau-Kickers Saal. Das Spiel begann zerfahren mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Die einzigen nennenswerten Szenen des ersten Durchgangs waren auf der einen Seite ein gefährlicher Weitschuss von Joey, der knapp drüber ging, auf der anderen ein Distanzschuss, den unser zum Glück bestens aufgelegter Torwart Thomas aber sicher entschärfte. Nach dem Pausentee begannen wir besser. Die frisch eingewechselten Spieler in der Offensive machten ordentlich Druck und so gelang es uns nach ca. 40 gespielten Minuten das Führungstor durch einen schönen Schuss von Lucas L. zu erzielen, welchen der gegnerische Torwart doch ein wenig unterschätzte. Leider verloren wir danach die Kontrolle im Mittelfeld, sodass der Gegner immer wieder zu gefährlichen Torchancen gelangte. Zehn Minuten vor Schluss war dann leider auch unser Torwart geschlagen und der gegnerische Stürmer konnte nach Ballverlust im Mittelfeld einen sauber zu Ende gespielten Konter zum Ausgleich einschieben, welcher auch den Endstand darstellte. Insgesamt geht dieses Ergebnis in Ordnung, vielleicht können wir aufgrund der zweiten Halbzeit etwas besser damit leben als unser Gegner. Nächste Woche läutet der Donau-Cup in Bad Gögging den letzten Test für uns ein. Man muss versuchen nochmals gute Leistungen abzurufen, um am 16. September fit in die Saison starten zu können.

Danke an Lukas S. Lukas P. und Basti fürs Aushelfen. 

D3-Aktuell

Freundschaftsspiele -  PflichtspieleTraining - Torwarttraining

 

WICHTIG:

Wer zum Training/Spiel nicht kommen kann meldet sich bitte immer rechtzeitig beim Trainerteam ab!!!

Treffpunkt zum Training immer 10-15 Minuten vorher.  

 

Zu jedem Training bitte LAUFSCHUHE mitnehmen!

 

Unterkategorien

Archiv

Anmeldung