C1 - SV Raigering 0:1
C1 - SpVgg SV Weiden 1:0
C1 - JFG 3 Schlössereck 1:1
C1 - TSV Nittenau 0:2
C1 - SG Kemnath/Kastl/Waldeck 1:0

Zum Abschluss der Ferien stand für die C1 die Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft an. Im ersten Spiel präsentierte sich die JFG ordentlich, war überlegen und hatte mehr Chancen. Vier Hundertprozentige blieben ungenutzt und so unterlag man äußerst unglücklich mit 0:1 gegen Raigering. Gegen Bayernligist Weiden gelang dann aber der erste Erfolg. Hier war Weiden die überlegene Mannschaft und hatte mehr Chancen, jedoch hatte die JFG per Lattenschuss die größte Möglichkeit.
Anstatt aus diesem Erfolg gegen den Gruppenfavoriten Selbstvertrauen zu ziehen folgten drei desolate Auftritte, in denen man leichtfertig die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft verschenkte. Gegen 3 Schlössereck kam die C1 kurz vor Schluss noch zu einem unverdienten Unentschieden. Im Spiel gegen Nittenau ergab sich die Mannschaft fast ohne Gegenwehr, gegen Kemnath konnte die C1 wenigstens noch einen zweiten Dreier einfahren. Offensiv verstrickte sich die Mannschaft serienweise in sinnlose Einzelaktionen, Passspiel kam nur selten vor und vor allem die Bewegung ohne Ball war einfach nur schlecht.
So kam die JFG in dieser engen Gruppe mit fünf Teams, die zwischen sieben und zehn Punkte hatten, nur auf den fünften Platz unter den sechs Teams. Mit nur einem Punkt mehr hätte man am Ende weiterkommen können, aber das wäre an diesem Tag einfach überhaupt nicht verdient gewesen.
Tore: Dennis Kandsperger, Rafael Morell, Eigentor


Archiv

Anmeldung