Schmerzhafte Niederlage im Spitzenduell der C1

C1 unterliegt zu Hause 3:4 gegen JFG Naab Regen

Am Freitagabend stand zu Hause in Kapfelberg das Duell Tabellenerster gegen -zweiter auf dem Programm. Unser Team ging von Beginn an sehr konzentriert zu Werke und kam gleich in der 1. Minute durch einen schönen Torschuss von Helene zur ersten Chance. Den darauffolgenden Eckball verwandelte Emil per Kopf zum 1:0. Wir blieben am Drücker und hatten durch Felix und Emil weitere gute Möglichkeiten, bevor dann Jonas Brunner nach Vorlage von Wahid durch einen platzierten Flachschuss das 2:0 erzielte (22.). Bis zur Pause hatte der Gegner eigentlich kaum eine nennenswerte Tormöglichkeit und wir hätten spätestens zu Beginn der 2. Hälfte die Partie entscheiden müssen. Simon und Jonas B. trafen jeweils nur das Aluminium.

So kam es wie es im Fußball meistens kommt, wenn man die Chancen nicht nutzt: ein individueller Fehler und es stand nur noch 1:2 (45. Min). Nur 3 Minuten später machte Naab Regen durch einen gut getroffenen Fernschuss nach einer Ecke den Ausgleich. Es stand 2:2 und der Spielverlauf war auf den Kopf gestellt.

Ab diesem Zeitpunkt verloren die Kids völlig den Faden: zu viele Ballverluste, verlorene Zweikämpfe und keine Ordnung mehr im Spiel. Dennoch erzielte Emil nach einer Ecke wiederum die Führung zum 3:2 (55.) Es folgte die wohl entscheidende Phase des Spiels, denn trotz der erneuten Führung schafften wir es nicht, wieder die Kontrolle über das Geschehen zu gewinnen und agierten viel zu hektisch. Der Gegner allerdings – und das muss man der JFG Naab Regen wirklich bescheinigen – gab nicht auf. In der 64. und 67. Minute folgte dann der bittere Doppelschlag zum 3:4 Rückstand. Aufgrund der starken kämpferischen Leistung in den letzten 25 Min. war der Sieg der JFG Naab Regen letztlich gar nicht so unverdient, wobei wir den Gegner definitiv selbst auf die Siegerstraße gebracht haben.

FAZIT: Eine bittere Niederlage, aus der die Kids hoffentlich lernen, sich auch durch ein Gegentor nicht völlig aus dem Konzept bringen zu lassen. Das Team ging aber im Training schon wieder mit sehr viel Power ran und wir werden im kommenden Heimspiel am Sonntag um 10:30 Uhr mit vollem Elan versuchen, den nächsten Sieg einzufahren.

2. Sieg im zweiten Punktspiel der C1

C1 landet Kantersieg mit 15:0 gegen Nittenau

Im zweiten Punktespiel der Saison konnte man zu Hause (aufgrund der Unspielbarkeit des Platzes in Nittenau wurde der Spielort kurzfristig  getauscht) einen Sieg mit 15:0 gegen Nittenau einfahren. Der Gegner war zu jeder Zeit des Spiels völlig unterlegen und konnte sich kaum aus dem eigenen Sechzehner befreien.

Torschützen: Julian Zinner (3x); Simon Böck; Jonas Brunner; Sebastian Rotariu; Wahid Rezae (je 2x); Helene Schäfer; Emil Simon; Timo Englert, Felix Decker (je 1x)

Erfolgreicher Punktspielauftakt der C1

C1 startet mit 9:3 (5:0) Sieg im Derby gegen Großberg

Nachdem wir letzte Woche im letzten Testspiel gegen den starken Gegner FC Ergolding mit 2:1 (Torschützen Simon B. und Emil S.) die sehr gute Vorbereitung beendet hatten, erwarteten wir am So den TSV Großberg zum Derby in Kapfelberg.

Das Team legte los wie die Feuerwehr und ging gleich in der 2. Minute in Führung: langer Ball von Jonas Kerler in die Tiefe, Wahid lässt seinem Gegenspieler keine Chance und legt wunderbar quer auf den Torschützen Jonas Brunner. Die Mannschaft versuchte weiter Druck zu machen, es dauerte aber bis zur 18. Spielminute als Emil mit dem Kopf das 2:0 erzielte. Die Gegenwehr seitens Großberg ließ ab dem Zeitpunkt deutlich nach, so dass Simon mit einem lupenreinen Hattrick in der 20. , 33. und 35. Minute bis zur Pause auf 5:0 erhöhte.

Coach Max Rösch wechselte nun gleich 5 mal, um allen Spielpraxis zu geben. Die 2. Hälfte begann ähnlich der Ersten: 3 Minuten gespielt und Seb Rotariu macht gleich das 6:0. Nun ließ aber die Konzentration etwas nach und wir verloren mehr und mehr die Ordnung im Spiel. Großberg erzielte somit 2 Freistoßtore aus jeweils 25 m (Lukas Horn zum 6:1 und 8:2 - 41. Bzw. 52. Minute). Seb und Simon hatten zwischenzeitlich ihre Tore 2 und 4! erzielt. Für den Abschluss bei dem munteren Toreschießen sorgten zum Ende hin Jonas B. mit dem 9:2 (62.) und Felix Schäfer von Großberg zum Endergebnis von 9:3.

Fazit: die Zuschauer bekamen in ein munteres Spielchen mit vielen Toren zu sehen. Den Trainern gefiel der etwas zerfahrene Auftritt in der 2. Halbzeit nicht so sehr. Aber insgesamt freuen wir uns über den gelungenen Start und fahren am Sa. mit Zuversicht nach Nittenau (Sa. 26.09 13:30 Uhr)

Rückblick auf die Spiele gegen Cham, Abensberg und Landshut

Am 30.08.2020 ging die Reise nach Cham. Bei sehr schlechtem Wetter wurde auf Kunstrasen gespielt und unsere Jungs verloren mit 0:8, davon waren 5 Standardgegentore dabei. Cham ist nicht der Gradmesser für unsere Truppe, zumal sie in ihrer Bayernliga als Favorit gehandelt werden.

Besser lief es dann an diesem Freitag gegen den TSV Abensberg. In der 6ten Spielminute gingen wir mit 1:0 in Führung. Torschütze war Benni Wolf mit einem Fernschuss, allerdings unter Mithilfe des gegnerischen Keepers. Nur knapp 10 Minuten später erhöhten unsere Jungs auf 2:0. Simon Böck war, nach erfolgreichem Pressing, der Vollstrecker. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Kabinen. Man hätte hier höher führen müssen und dies rächte sich in Halbzeit 2. Abensberg glich innerhalb von 2 Minuten mit einem Doppelschlag zum 2:2 aus. In der letzten Spielminute bekamen wir aber dann noch einen Elfmeter zugesprochen. Jonas Brunner wurde gefoult und Sebastian R. übernahm die Verantwortung. Ein gut geschossener Elfer stellte dann den 3:2 Endstand, gegen eine sehr gute Kreisligamannschaft, her.

Zum Abschluss des Wochenendes war dann noch die U14 aus Landshut zu Gast. Diesen Gegner hatte man übers ganze Spiel voll im Griff und siegte am Ende auch in der Höhe verdient mit 3:0. Mit besserer Chancenverwertung hätte es vielleicht noch höher ausgehen können. Die Tore erzielten Simon Böck (1:0), Jonas Brunner (2:0) und Emil Simon (3:0 nach Ecke).

Fazit: Die Jungs spielen einen sehr ansehnlichen Fußball und hoffentlich geht es jetzt bald mit der Saison los. Wie es genau weitergeht weiß keiner. Es ist jetzt am kommenden Wochenende noch ein Spiel gegen Dingolfing geplant. Anstoß ist am Sonntag in Kapfelberg um 11:00. Wünsche allen noch eine schöne Woche. Bis dann...

 

 

 

 

Vorbereitungsstart C1

Erste Spiele nach langer Zeit….

Nach langer Zeit für die Kids ohne Fußball war die Freude groß, dass es endlich wieder los ging. Mit 6 Spielern aus der letztjährigen C1, 3 Jungs der C2, 4 Spielern der D1 und 5 Neuzugängen konnte man eine sicher schlagkräftige Truppe zusammenstellen.

Bereits im Juni absolvierte das Team einige Einheiten mit Schwerpunkt Technik / Taktik / Ausdauer, bevor es am 12.07.2020 mit der „richtigen Vorbereitung“ los ging – natürlich immer unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Hygiene-Vorschriften.

Nach fast 4 Monaten Spielpause waren die Kids (diese Saison ist mit Helene Schäfer auch ein Mädchen im Team!) heiß auf das erste VB-Spiel gegen den Kreisligisten SV Oberhatzkofen. Hier setzte sich die Mannschaft mit 7:0 durch.  Der Sturm-Tank Sebastian – Seb – Rotariu aus der D1 feierte einen Einstand nach Maß mit 4 Toren – weitere Torschützen: Emil Simon, Helene Schäfer, Jonas Brunner.

Mit dem niederbayerischen Bezirksoberligisten FC Dingolfing war dann am Samstag, den 08.08. ein schon deutlich stärkerer Gegner zu Gast. Nach anfänglichen Start-Schwierigkeiten  hatte der FCD mit dem  energischen Pressing auf die Innenverteidiger deutliche Probleme. Simon eroberte sich den Ball und Sebastian Rotariu erzielte cool das 1:0 (8.). Jonas Brunner setze ebenso mit Überzeugung nach und machte gleich danach das 2:0. Bereits in der 14. Minute bereite Jonas Kerler gut vor und Seb ließ sich nicht zweimal bitten beim Abschluss zum 3:0. Nach der Trinkpause kamen die Gegner dann deutlich besser ins Spiel und erzielten nach einem Vorstoß über unsere rechte Abwehrseite und klugem Querpass das 3:1 (40.). Unser Team bekam aber die Kurve und konnte in der 67. wieder einen 3 Tore Vorsprung herausarbeiten – ein schneller Gegenzug und guter Abschluss durch den an diesem Tag sehr starken Jonas Brunner. Die heißen Temperaturen machten sich zum Ende hin dann doch bemerkbar. Beide Teams gaben aber weiter Gas, so dass auch Dingolfing noch einen Treffer erzielen konnte. Für den Abschluss zum 5:2 sorgte kurz vor Schluss wieder Jonas Brunner. Alles in allem eine gute Teamleistung unserer C1.

Gleich am Sonntag (09.08) stand das Highlight der bisherigen Vorbereitung an: als Gegner kam der Bayernligist ASV Neumarkt. Der ASV erwies sich als der erwartete schwere Prüfstein und als wir in der bereits in der 6. Spielminute in Rückstand gerieten, war die Verunsicherung des Teams deutlich zu sehen. Der Bayernligist zeigte im Spielaufbau seine Klasse und ging durch einen schnellen Angriff in der 12. Minute 2:0 in Führung. Es bedurfte wachrüttelnde Worte von Trainer Max Rösch in der Trinkpause. Die erste gelungene Aktion schloss Simon nach Zuspiel von Jonas Brunner mit einem rechten Hammer in die lange Ecke ab. (1:2, 30.) Ab dem Zeitpunkt merkte das Team, dass auch heute was geht. Die 2. Hälfte dann ein völlig anders Bild: Zweikämpfe wurden gewonnen und der Gegner vorne angelaufen… Die Mannschaft erarbeitete sich einige sehr gute Chancen, belohnte sich aber leider nicht – dem Gegner aus der Bayernliga konnte mehr als Paroli geboten werden. Vor allem die Abwehrkette um „Chef“ Emilian bot eine starke Leistung.

FAZIT: Mit den ersten Wochen der Vorbereitung sowie den ersten Vorstellungen bei den Spielen kann man sehr zufrieden sein - wir hoffen sehr, dass die Umstände weiter einen Spielbetrieb zulassen, freuen uns auf die Saison und werden dann in der BOL angreifen …

C1 Trainings- und Spielplan

Sonntag

12.07.20

9:45 Uhr

Training in Kapfelberg

Dienstag

14.07.20

17:30 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

16.07.20

17:30 Uhr

Training in Kapfelberg

Samstag

18.07.20

Trainingstag: 10:30 Uhr Beginn 1. Training.

12:00 Uhr Mittagessen, anschließend „Freizeit“.  Ca. 14:00 Uhr 2. Training

Dienstag

21.07.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

23.07.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Freitag

24.07.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Dienstag

28.07.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

30.07.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Freitag

31.07.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Sonntag

02.08.20

11:00 Uhr

Heimspiel gegen SG Oberhatzkofen  (Kreisliga)

Dienstag

04.08.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

06.08.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Samstag

08.08.20

10:30 Uhr

Heimspiel gegen FC Dingolfing (BOL)

Sonntag

09.08.20

11:00 Uhr

Heimspiel gegen ASV Neumarkt (Bayernliga)

10.08. – 24.08. Pause

Dienstag

25.08.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

27.08.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Freitag

28.08.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Sonntag

30.08.20

13:00 Uhr

Auswärtsspiel gegen ASV Cham (Bayernliga)

Dienstag

01.09.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

03.09.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Freitag

04.09.20

17:15 Uhr

Heimspiel gegen SG TSV Abensberg  (Kreisliga)

Sonntag

06.09.20

11:00 Uhr

Heimspiel gegen SpVgg Landshut U14 (BOL)

Dienstag

08.09.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

10.09.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Sonntag

13.09.20

11:00 Uhr

Heimspiel gg. FC Ergolding (BOL)

Dienstag

15.09.20

17:00 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

17.09.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Sonntag

20.09.20

10:30 Uhr

1. PS zu Hause gg. TSV Großberg

Dienstag

22.09.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

24.09.20

18:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Samstag

26.09.20

13:30 Uhr

2. PS auswärts gg. TSV Nittenau

Dienstag

29.09.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

01.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Samstag

03.10.20

10:30 Uhr

3. PS zu Hause gg. JFG Naab-Regen

Dienstag

06.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Freitag

09.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Sonntag

11.10.20

10:30 Uhr

4. PS zu Hause gg. SV Burgweinting

Dienstag

13.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

15.10.20

18:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Samstag

17.10.20

14:00 Uhr

5. PS auswärts gg. SC Regensburg

Dienstag

20.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Freitag

23.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Sonntag

25.10.20

10:30 Uhr

6. PS zu Hause gg. 1. FC Bad Kötzting

Dienstag

27.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

29.10.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Samstag

31.10.20

Vormittag

Freundschaftsspiel wird noch ausgemacht

Dienstag

03.11.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Donnerstag

05.11.20

17:15 Uhr

Training in Kapfelberg

Samstag

07.11.20

13:00 Uhr

7. PS auswärts gg. DJK Vilzing

Unterkategorien

Archiv

Anmeldung